Scroll

WORLD GOLF AWARD 2018

Stimmen Sie jetzt ab und holen Sie mit uns den Titel "Bestes Golf Hotel Deutschlands" an den Wiesensee!

Einchecken. Abschlagen. Entspannen

In attraktiver Nähe zu den Wirtschaftszentren Rhein-Ruhr und Rhein-Main,
eingebettet in die idyllischen Hügellandschaften des Westerwalds liegt der Golfclub Wiesensee. Eine Oase der Ruhe, stilvoller Treffpunkt und spannungsreiche Herausforderung für jeden Golfer!

Motivationsmix - für Business, Sport & Freizeit

Freuen Sie sich auf einen Kurzurlaub am Wiesensee: Golfer, Wellnessliebhaber, Tagungsgruppen, Naturbegeisterte, etc. sind herzlich willkommen.

Fashion und mehr...

Kommen Sie vorbei und werfen Sie einen Blick in unseren ProShop. Aktuelle Trends und Marken warten auf Sie!

Volle Konzentration für den perfekten Schlag...

... das ist während des Golfturniers gefragt. Zahlreiche spannende Turniere, außergewöhnliche Events und mehr - all das bietet der Golfclub Wiesensee

Netzwerk inklusive!

Das Schöne an einer Mitgliedschaft im Golfclub Wiesensee ist das dadurch entstehende Netzwerk, privat und beruflich.

Naturerlebnis pur...

Natürlich schön mit Seeblick, das ist der Golfclub Wiesensee. Highlights sind ganz sicher Loch 9,  mit 569 m eines der längsten Par 5 Deutschlands und Loch 11, ein Par 3 mit 217 m.

Golf ist Sport und Bewegung pur!

Wussten Sie, dass bei einer 18-Loch Runde bis zu 1.500 kcal verbrannt und
bei einem Golfschwung 124 Muskeln bewegt werden?

Faszination Golf für die gesamte Familie

Im Golfclub Wiesensee kann jeder aufs Grün - egal ob Jung oder Alt, egal welches HCP.

Regelfrage der Woche

Mitten auf einem asphaltierten Weg liegt der Ball eines Spielers. Weil ihm straflose Erleichterung zustehe, will er den Ball aufnehmen. Seine Mitspieler weisen ihn darauf hin, dass er das nicht dürfe, weil laut Platzregel auch Wege mit künstlicher Oberfläche Bestandteil des Platzes seien. Der Spieler indes meint, die Golfregeln und mithin auch der Anspruch auf straflose Erleichterung dürfe durch Platzregeln nicht außer Kraft gesetzt werden. Wer hat Recht?

Diese Antwort ist nicht richtig.

Nach Regel 33-1 dürfen die Golfregeln durch Platzregeln nicht außer Kraft gesetzt werden. Allerdings ist in Regel 33-2 festgelegt, dass in den Platzregeln Hemmnisse und Bestandteile des Platzes festgelegt werden können.

Daher ist die in den Platzregeln in diesem Fall vorgesehene Festlegung regelgerecht. Der Spieler hatte keinen Anspruch auf straflose Erleichterung nach Regel 24. Es bleibt ihm nur die Möglichkeit, den Ball zu spielen, wie er liegt oder ihn für unspielbar zu erklären.

Richtig.

Nach Regel 33-1 dürfen die Golfregeln durch Platzregeln nicht außer Kraft gesetzt werden. Allerdings ist in Regel 33-2 festgelegt, dass in den Platzregeln Hemmnisse und Bestandteile des Platzes festgelegt werden können.

Daher ist die in den Platzregeln in diesem Fall vorgesehene Festlegung regelgerecht. Der Spieler hatte keinen Anspruch auf straflose Erleichterung nach Regel 24. Es bleibt ihm nur die Möglichkeit, den Ball zu spielen, wie er liegt oder ihn für unspielbar zu erklären.

Nach Regel 33-1 dürfen die Golfregeln durch Platzregeln nicht außer Kraft gesetzt werden. Allerdings ist in Regel 33-2 festgelegt, dass in den Platzregeln Hemmnisse und Bestandteile des Platzes festgelegt werden können.

Daher ist die in den Platzregeln in diesem Fall vorgesehene Festlegung regelgerecht. Der Spieler hatte keinen Anspruch auf straflose Erleichterung nach Regel 24. Es bleibt ihm nur die Möglichkeit, den Ball zu spielen, wie er liegt oder ihn für unspielbar zu erklären.


Top