Scroll

Liebe Mitglieder, Liebe Gäste, bitte beachten Sie, dass ab dem 09. Oktober montags im Clubhaus, im Golfbüro und im Pro Shop Ruhetag ist.  Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten...

Einchecken. Abschlagen. Entspannen

In attraktiver Nähe zu den Wirtschaftszentren Rhein-Ruhr und Rhein-Main,
eingebettet in die idyllischen Hügellandschaften des Westerwalds liegt der Golfclub Wiesensee. Eine Oase der Ruhe, stilvoller Treffpunkt und spannungsreiche Herausforderung für jeden Golfer!

Motivationsmix - für Business, Sport & Freizeit

Freuen Sie sich auf einen Kurzurlaub am Wiesensee: Golfer, Wellnessliebhaber, Tagungsgruppen, Naturbegeisterte, etc. sind herzlich willkommen.

Fashion und mehr...

Kommen Sie vorbei und werfen Sie einen Blick in unseren ProShop. Aktuelle Trends und Marken warten auf Sie!

Volle Konzentration für den perfekten Schlag...

... das ist während des Golfturniers gefragt. Zahlreiche spannende Turniere, außergewöhnliche Events und mehr - all das bietet der Golfclub Wiesensee

Netzwerk inklusive!

Das Schöne an einer Mitgliedschaft im Golfclub Wiesensee ist das dadurch entstehende Netzwerk, privat und beruflich.

Naturerlebnis pur...

Natürlich schön mit Seeblick, das ist der Golfclub Wiesensee. Highlights sind ganz sicher Loch 9,  mit 569 m eines der längsten Par 5 Deutschlands und Loch 11, ein Par 3 mit 217 m.

Golf ist Sport und Bewegung pur!

Wussten Sie, dass bei einer 18-Loch Runde bis zu 1.500 kcal verbrannt und
bei einem Golfschwung 124 Muskeln bewegt werden?

Faszination Golf für die gesamte Familie

Im Golfclub Wiesensee kann jeder aufs Grün - egal ob Jung oder Alt, egal welches HCP.

25 Jahre GC Wiesensee

Golfclub Wiesensee e.V. feiert Jubiläum  

Ein Ball, ein Schläger und die grüne Wiese – mehr braucht das Golferherz nicht zum wahren Glück. Bereits seit einem Vierteljahrhundert bietet der Golfclub Wiesensee e.V. Golf und Natur pur. Das 25. Jubiläum wurde in diesem Jahr mit der Sommer-Golf-Woche und dem Sommerfest am 13. August gebührend gefeiert.


„Golf ist ein Spiel, bei dem man versucht einen zu großen Ball in ein zu kleines Loch zu bringen, und das mit einer Ausrüstung, die für ein solches Vorhaben völlig ungeeignet ist.“ Beim längsten Flight auf dem Golfclub Wiesensee e.V., der ganze 6,5 Stunden dauerte, mag manch einer diesem Zitat von Winston Churchill Recht gegeben haben – aber in der Regel beweisen die Golfer hier auf dem Grün das genaue Gegenteil.
Allein im letzten Jahr spielten die Mitglieder und Gäste nahezu 50.000 Runden auf der 18-Loch-Meisterschaftsanlage und haben jeden Abschlag an der frischen Luft und in herrlicher Landschaft genossen.

Geschichte des Golfplatzes
Bereits 1985 begannen die Planungen für Hotel und Golfplatz am Wiesensee.
Der erste Abschlag fand im Jahr 1990 bei der Eröffnung der Golfübungswiese statt, genau wie der erste Spatenstich für den 18-Loch-Golfplatz, der dann im 09. August 1991 urkundlich als Golfclub Wiesensee e.V. gegründet wurde. Sieben Jahre später übernahm die Lindner Hotels AG das Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee und investierte in den hoteleigenen Golfplatz und die Infrastruktur des Golfbetriebes vor Ort, mit großem Erfolg wie sich heute zeigt.
Nahezu vom ersten Tag an dabei ist Giovanni Gioia, in der Geschichte des Golfclub Wiesensee e.V. ist der Starter und Marshall ein echtes Unikat. Seit über 20 Jahren regelt er mit seinem italienischen Charme den Spielfluss auf der Anlage und sorgt für einen reibungslosen Ablauf auf dem Platz.

Turnierhighlights und Promi-Golfer

Zahlreiche Turniere wurden auf dem täglich frisch gemähten Grün schon ausgetragen.
Viele Golfer bewiesen dabei ihr Können oder nahmen hier Schwung für ihre Profikarriere auf - wie Marcel Siem, mittlerweile Profigolfer, der 1998 als 18-Jähriger beim GC Wiesensee AUDI-Cup den zweiten Platz des Jugendranglistenturniers belegte.
Unter der Schirmherrschaft des passionierten Hobby-Golfers Franz Beckenbauer fand in den Jahren 2002 bis 2004 drei Mal in Folge der Aldiana Golf-Cup statt. Hier gaben sich Prominente wie Schauspieler Sascha Hehn, Radprofi Rudi Altig sowie die Moderatoren Marijke Amado und Werner Schulze-Erdel den Schläger in die Hand. Seit 2009 findet regelmäßig ein Turnier der GOFUS, u.a. mit Norbert Dickel, Jörg Wontorra und Stefan Kretzschmar, statt.

Golf und Natur pur
Für viele heimische Wildtiere und –pflanzen ist der Golfclub Wiesensee mit seinen Insektenhotels, Sitzstangen für Greifvögel und den über 50 verschiedenen ausgesäten Wildblumenarten ein wichtiger Lebensraum. 2015 honorierte der Deutsche Golf Verband (DGV) die umfangreichen Maßnahmen des Golfclubs Wiesensee e.V. zum Umweltschutz auf der Golfanlage mit der Auszeichnung „Golf & Natur“ in Silber. 


Top