Scroll

Einchecken. Abschlagen. Entspannen

In attraktiver Nähe zu den Wirtschaftszentren Rhein-Ruhr und Rhein-Main,
eingebettet in die idyllischen Hügellandschaften des Westerwalds liegt der Golfclub Wiesensee. Eine Oase der Ruhe, stilvoller Treffpunkt und spannungsreiche Herausforderung für jeden Golfer!

Motivationsmix - für Business, Sport & Freizeit

Freuen Sie sich auf einen Kurzurlaub am Wiesensee: Golfer, Wellnessliebhaber, Tagungsgruppen, Naturbegeisterte, etc. sind herzlich willkommen.

Fashion und mehr...

Kommen Sie vorbei und werfen Sie einen Blick in unseren ProShop. Aktuelle Trends und Marken warten auf Sie!

Volle Konzentration für den perfekten Schlag...

... das ist während des Golfturniers gefragt. Zahlreiche spannende Turniere, außergewöhnliche Events und mehr - all das bietet der Golfclub Wiesensee

Netzwerk inklusive!

Das Schöne an einer Mitgliedschaft im Golfclub Wiesensee ist das dadurch entstehende Netzwerk, privat und beruflich.

Naturerlebnis pur...

Natürlich schön mit Seeblick, das ist der Golfclub Wiesensee. Highlights sind ganz sicher Loch 9,  mit 569 m eines der längsten Par 5 Deutschlands und Loch 11, ein Par 3 mit 217 m.

Golf ist Sport und Bewegung pur!

Wussten Sie, dass bei einer 18-Loch Runde bis zu 1.500 kcal verbrannt und
bei einem Golfschwung 124 Muskeln bewegt werden?

Faszination Golf für die gesamte Familie

Im Golfclub Wiesensee kann jeder aufs Grün - egal ob Jung oder Alt, egal welches HCP.

Clubmeisterschaften 2018

Es hätte unterschiedlicher nicht sein können. Am Samstag, den 1. September und Sonntag ,den 2. September fanden auf der Anlage des Golfclub Wiesensee die Clubmeisterschaften 2018 statt. Der Samstag zeigte sich wettertechnisch von seiner besten Seite. Demzufolge wurden an diesem Tag auch die Weichen dafür gestellt, wer sonntags um die Clubmeisterschaft spielen durfte.
In den Altersklassen von 18-29, 30-49, 50-64 und ab 65 traten die Mitglieder an. Der Samstag überzeugte mit der ein oder anderen Überraschung und mit sehr guten Ergebnissen. Gewöhnungsbedürftig waren für die Teilnehmer zum einem die geänderten Abschläge und zum anderen die etwas anspruchsvollen Pin Positions auf den Grüns.
Die Herren durften von weiß abschlagen, die Senioren von blau. Die Damen und AK30 Altersklasse durfte ebenfalls von blau starten. Alle Bedingungen wurden angenommen und hervorragend bewältigt, so dass am Ende eine tolle Clubmeisterschaft mit insgesamt 65 Teilnehmern gespielt wurde.

Sieger in den verschiedenen Altersklassen wurden:
AK Herren – Sean Brauwers
AK 30 Herren – Dominique Stotz
AK 50 Herren – Peter Kober
AK 65 Herren – Giovanni Gioia
AK 30 Damen – Sue Schmelzer
AK 50 Damen – Bianca Stämmler
AK 65 Damen – Elisabeth Schmitt-Feller

An Tag 2 zeigte sich der Westerwald von seiner kalten und grauen Seite. Schon mit herbstlich frischen Temperaturen und einem kühlen Wind ging es auf die 2. Runde.
Besonders spannend wurde es in der Klasse der AK50 Damen und Herren. Bei den Damen ging am Sonntag, Verica Kober mit einem 6 Schläge Vorsprung auf die Runde und konnte, im Laufe der 18 Loch, noch von Bianca Stämmler abgefangen werden. Bei den Herren reichte der Vorsprung von Peter Kober, zum letztjährigen Clubmeister Dr. Thomas Urbach, von 2 Schlägen nach 18 Loch nicht – es kam bei beiden zu einem 3 Loch Zählspiel-Stechen, dass am Ende Peter Kober mit 1 Schlag für sich entscheiden konnte.
In den anderen Klassen konnten die Clubmeister wie Dominique Stotz, Giovanni Gioia und Elisabeth Schmitt-Feller auf Ihr gutes Spiel vertrauen und ließen sich die Führung von Tag 1 an nicht mehr nehmen. Die Clubmeister von morgen gingen im Clubpokal 2018 auch an den Start. Teilnahmebedingungen hierfür waren die Handicapklassen 5+6. Ein „noch“ kleines und schüchternes Teilnehmerfeld stellte sich den schnellen Grüns, schwierigen Pin Positions und widrigen Bedingungen und wurde mit tollen Ergebnissen belohnt. Ulrike Schütz, Angela Tegeler und Isabelle Gelhausen verbesserten Ihre Clubvorgabe mit Ergebnissen von 51, 49 und 48 Nettopunkten. Nach zwei langen Tagen durften am Sonntag Abend im Clubhaus dann alle Sieger gefeiert werden.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und vor allem ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer.


Top