Scroll

WORLD GOLF AWARD 2018

Stimmen Sie jetzt ab und holen Sie mit uns den Titel "Bestes Golf Hotel Deutschlands" an den Wiesensee!

Einchecken. Abschlagen. Entspannen

In attraktiver Nähe zu den Wirtschaftszentren Rhein-Ruhr und Rhein-Main,
eingebettet in die idyllischen Hügellandschaften des Westerwalds liegt der Golfclub Wiesensee. Eine Oase der Ruhe, stilvoller Treffpunkt und spannungsreiche Herausforderung für jeden Golfer!

Motivationsmix - für Business, Sport & Freizeit

Freuen Sie sich auf einen Kurzurlaub am Wiesensee: Golfer, Wellnessliebhaber, Tagungsgruppen, Naturbegeisterte, etc. sind herzlich willkommen.

Fashion und mehr...

Kommen Sie vorbei und werfen Sie einen Blick in unseren ProShop. Aktuelle Trends und Marken warten auf Sie!

Volle Konzentration für den perfekten Schlag...

... das ist während des Golfturniers gefragt. Zahlreiche spannende Turniere, außergewöhnliche Events und mehr - all das bietet der Golfclub Wiesensee

Netzwerk inklusive!

Das Schöne an einer Mitgliedschaft im Golfclub Wiesensee ist das dadurch entstehende Netzwerk, privat und beruflich.

Naturerlebnis pur...

Natürlich schön mit Seeblick, das ist der Golfclub Wiesensee. Highlights sind ganz sicher Loch 9,  mit 569 m eines der längsten Par 5 Deutschlands und Loch 11, ein Par 3 mit 217 m.

Golf ist Sport und Bewegung pur!

Wussten Sie, dass bei einer 18-Loch Runde bis zu 1.500 kcal verbrannt und
bei einem Golfschwung 124 Muskeln bewegt werden?

Faszination Golf für die gesamte Familie

Im Golfclub Wiesensee kann jeder aufs Grün - egal ob Jung oder Alt, egal welches HCP.

Regelfrage der Woche

Eine Spielerin bemerkt beim Einnehmen der Standposition, dass eine etwa einen Meter entfernte Schachtabdeckung sie in ihrem Blickfeld stört. Sie will straflos Erleichterung von diesem Hemmnis nehmen. Ihre Mitbewerber meinen, dass das nicht zulässig sei. Wer hat Recht?

Diese Antwort ist falsch, zumindest wenn nicht auch die Lage des Balles, der Stand oder der Raum des beabsichtigten Schwunges durch die Schachtabdeckung behindert sind.

Straflose Erleichterung von einem Hemmnis gibt es nach Regel 24 nur, wenn die Lage des Balls, der Stand oder der Raum des beabsichtigten Schwungs unmittelbar beeinträchtigt sind. Ansonsten bleibt der Spielerin nur die Möglichkeit, den Ball für unspielbar zu erklären und mit einem Strafschlag nach der Regel für den unspielbaren Ball weiter zu spielen.

Das ist richtig, zumindest wenn nicht auch die Lage des Balles, der Stand oder der Raum des beabsichtigten Schwunges durch die Schachtabdeckung behindert sind.

Straflose Erleichterung von einem Hemmnis gibt es nach Regel 24 nur, wenn die Lage des Balls, der Stand oder der Raum des beabsichtigten Schwungs unmittelbar beeinträchtigt sind. Ansonsten bleibt der Spielerin nur die Möglichkeit, den Ball für unspielbar zu erklären und mit einem Strafschlag nach der Regel für den unspielbaren Ball weiter zu spielen.

Straflose Erleichterung von einem Hemmnis gibt es nach Regel 24 nur, wenn die Lage des Balls, der Stand oder der Raum des beabsichtigten Schwungs unmittelbar beeinträchtigt sind. Ansonsten bleibt der Spielerin nur die Möglichkeit, den Ball für unspielbar zu erklären und mit einem Strafschlag nach der Regel für den unspielbaren Ball weiter zu spielen.


Top